Unse­re Themen

PIRATEN sind frei, unab­hän­gig und selbstbestimmt.

Das beinhal­tet auch, dass wir Par­tei­zwang eben­so wie jeden ande­ren Ver­hal­tens­ko­dex als blin­den Gehor­sam ableh­nen und auf unse­rer Ent­schei­dungs­frei­heit bestehen. PIRATEN han­deln nur freiwillig.

PIRATEN fra­gen nach und den­ken selbst.

Wir sind neu­gie­rig und neh­men nichts als gege­ben hin. Wir hin­ter­fra­gen und bedie­nen uns unse­res eige­nen Wis­sens, um zu ver­nünf­ti­gen Ergeb­nis­sen zu kom­men. PIRATEN sind kritisch.

PIRATEN för­dern frei­es Wis­sen, Bil­dung und Kultur.

Wis­sen ist für uns ein hohes Gut. Es zu tei­len ist der Schlüs­sel zu unse­rem gesell­schaft­li­chen Erfolg. Daher set­zen wir uns für frei­es Wis­sen, freie Bil­dung und freie Kul­tur ein, um allen Mit­glie­dern unse­rer Gesell­schaft die glei­chen Chan­cen zu geben. PIRATEN tei­len Wis­sen, denn Wis­sen ist Macht.

PIRATEN machen die Klap­pe auf.

Wir betei­li­gen uns aktiv an der poli­ti­schen Wil­lens­bil­dung in der Gesell­schaft. Wir ver­tre­ten unse­re Mei­nung freund­lich aber bestimmt und ste­hen für unse­re Stand­punk­te ein. PIRATEN zei­gen Zivilcourage.

PIRATEN sind friedlich.

Wir ver­zich­ten auf Gewalt und haben Ach­tung vor dem Leben. Todes­stra­fe, Tötung von Tie­ren aus Spaß und die Zer­stö­rung von Natur und Umwelt, Krieg und Tyran­nei leh­nen wir daher ab. PIRATEN sind kei­ne Seeräuber.

PIRATEN den­ken auch an andere.

Wir wis­sen, dass wir Teil einer kom­ple­xen Gesell­schaft sind, die nur gemein­sam funk­tio­niert. Wir sind tole­rant und gegen Dis­kri­mi­nie­rung. In der Poli­tik wol­len wir, dass jeder die Spiel­re­geln ver­steht. PIRATEN sind offen für andere.

PIRATEN sind ehrlich.

Was wir sagen, mei­nen wir auch so. Wir set­zen uns für Trans­pa­renz und Offen­heit in der Poli­tik ein, um zu zei­gen, dass wir Ver­trau­en ver­die­nen. PIRATEN sind unbe­stech­lich und spie­len mit offe­nen Karten.

PIRATEN über­neh­men Verantwortung.

Wir sehen unse­re Frei­heit auch als Ver­pflich­tung, uns selbst und ande­ren gegen­über. Poli­tik ist für uns kein Selbst­zweck. Wir sind bereit, Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men. PIRATEN wol­len die Gesell­schaft zum Bes­se­ren verändern.

PIRATEN zer­schla­gen gor­di­sche Knoten.

Wir ver­ste­hen Pro­ble­me, sehen neue Lösun­gen und las­sen uns nicht von alten Mustern ein­neh­men. Wir pfle­gen eine kla­re Begriffs­spra­che und sind daher ver­ständ­lich. PIRATEN arbei­ten und dis­ku­tie­ren lösungsorientiert.