Gre­mi­en

In fol­gen­den Gre­mi­en ist DIE FRAKTION P² vertreten:

Rat der Stadt Braunschweig
Abge­ord­ne­te: Chri­sti­an Bley (Stimm­recht), Maxi­mi­li­an Paul Hahn (Stimm­recht)
Beschrei­bung: „Im Rat der Stadt erfolgt die poli­ti­sche Wil­lens­bil­dung, wel­che Vor­ha­ben ver­wirk­licht wer­den sol­len und wel­che Pro­jek­te wegen der begrenz­ten Finanz­mit­tel nicht rea­li­siert wer­den kön­nen. Im wei­te­ren Ver­fah­ren obliegt es dann der Ver­wal­tung, die­se Grund­satz­ent­schei­dun­gen des Rates aus­zu­füh­ren. Die Umset­zung der Rats­be­schlüs­se wird wie­der­um vom Rat über­wacht. Im übri­gen ent­hält die Gemein­de­ord­nung einen gan­zen Kata­log an Auf­ga­ben, für die der Rat der Stadt die allei­ni­ge Ent­schei­dungs­be­fug­nis besitzt.“ (Quel­le)
Ver­wal­tungs­aus­schuss
Abge­ord­ne­ter: Bley, Chri­sti­an (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Im Ver­wal­tungs­aus­schuss wer­den die Beschluss­vor­la­gen für den Rat vor­be­ra­ten, letz­te Ver­ständ­nis­fra­gen an die Ver­wal­tung gestellt, und nicht zuletzt auch kon­trol­liert, ob z.B. For­mu­lie­rungs­vor­schlä­ge der Ver­wal­tung dem Sinn eines frü­he­ren Frak­ti­ons­an­trags entsprechen.
Älte­sten­rat
Abge­ord­ne­ter: Hahn, Maxi­mi­li­an Paul (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Der Älte­sten­rat ist kein Aus­schuss im enge­ren Sin­ne. Hier geht es nicht dar­um, kon­kre­te poli­ti­sche Beschlüs­se zu fas­sen, son­dern den all­ge­mei­nen Ablauf und die Zusam­men­ar­beit zwi­schen den Frak­tio­nen zu unter­stüt­zen. Gibt es bei­spiels­wei­se per­sön­li­che, nicht poli­ti­sche, Zwi­stig­kei­ten zwi­schen ein­zel­nen Rats­mit­glie­dern, so kann der Älte­sten­rat klä­rend ein­grei­fen. Auch die Arbeits­wei­se der Frak­tio­nen wird hier bespro­chen, z.B.: „Wie, wann, wo sol­len Anträ­ge gestellt wer­den, so dass alle Frak­tio­nen ohne Pro­ble­me damit arbei­ten kön­nen?“. Der Älte­sten­rat berät zudem vor jeder Rats­sit­zung die Tages­ord­nung und den Ablauf der Sit­zung, damit die die­se dann geord­net verläuft.
Aus­schuss für Integrationsfragen
Abge­ord­ne­ter: Hahn, Maxi­mi­li­an Paul (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Hier wer­den alle Belan­ge von Migran­ten und Migran­tin­nen behan­delt und ins­be­son­de­re auch loka­le Initia­ti­ven von Migran­ten unter­stützt, mit­ein­an­der ver­netzt und in die poli­ti­sche Ent­schei­dungs­fin­dung miteingebunden.
Aus­schuss für Kul­tur und Wissenschaft
Abge­ord­ne­ter: Hahn, Maxi­mi­li­an Paul (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: In die­sem Aus­schuss geht es um sämt­li­che kul­tu­rel­len Ange­le­gen­hei­ten der Stadt, das heißt zum Bei­spiel Kunst im öffent­li­chen Raum, Muse­en, Thea­ter, Musik, die Stadt­bi­blio­thek, die Ver­ga­be von Prei­sen und die unter­stüt­zung von Ver­ei­nen und Initia­ti­ven in die­sen Bereichen.
Der Bereich „Wis­sen­schaft“ ist der­zeit im Aus­schuss unterrepräsentiert.
Aus­schuss für Sozia­les und Gesundheit
Abge­ord­ne­ter: Hahn, Maxi­mi­li­an Paul (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Der Sozi­al­aus­schuss berät in sämt­li­chen sozial‑, gesund­heits- und woh­nungs­po­li­ti­schen Ange­le­gen­hei­ten der Stadt.
Sport­aus­schuss
Abge­ord­ne­ter: Hahn, Maxi­mi­li­an Paul (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Hier wer­den im Wesent­li­chen die Belan­ge der Sport­ver­ei­ne bera­ten. Also Ver­tei­lug von Hal­len, Plät­zen und Fördergeldern.
Feu­er­wehr­aus­schuss
Abge­ord­ne­ter: Bley, Chri­sti­an (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Im Feu­er­wehr­aus­schuss dreht sich alles um die Belan­ge der Berufs­feu­er­wehr, der frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren und der ande­ren Rettungsdienste.
Finanz- und Personalausschuss
Abge­ord­ne­ter: Bley, Chri­sti­an (Stimm­recht)
Beschrei­bung: Die­ser Aus­schuss beschließt über alle Finanz­fra­gen, und damit letzt­lich auch über vie­le Din­ge ein zwei­tes Mal, die in ande­ren Aus­schüs­sen fach­the­ma­tisch bereits behan­delt wur­den. Außer­dem ist er der Fall-Back-Aus­schuss für alle Fra­gen der Orga­ni­sa­ti­on der Ver­wal­tung und der Lokalpolitik.
Grün­flä­chen­aus­schuss
Abge­ord­ne­ter: Bley, Chri­sti­an (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Im wesent­li­chen geht es hier um Fra­gen der Grün­flä­chen­pfle­ge, Park­pfle­ge sowie alles ande­re was mit öffent­li­chem Grün in der Stadt pas­sie­ren muss oder soll.
Jugend­hil­fe­aus­schuss
Abge­ord­ne­ter: Hahn, Maxi­mi­li­an Paul (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Der Jugend­hil­fe­aus­schuss ist ein beson­de­rer Aus­schuss nach §71 des Kin­der- und Jugend­hil­fe­ge­set­zes. Des­halb gehö­ren ihm neben Rats­mit­glie­dern auch vie­le ande­re Ver­tre­ter aus dem Bereich der Jugend­hil­fe (bspw. der Stadt­ju­gend­ring, die Poli­zei, die Kir­chen und ein Jugend­rich­ter) an. Der Jugend­hil­fe­aus­schuss ist Teil des Jugend­am­tes und küm­mert sich, neben der Jugend­hil­fe, auch um Kin­der­ta­ges­stät­ten, Kin­der- und Jugend­för­de­rung (z.B. Jugend­zen­tren oder Feri­en­frei­zei­ten) und alles ande­re, was in die­sen Bereich fällt.
Pla­nungs- und Umweltausschuss
Abge­ord­ne­ter: Bley, Chri­sti­an (Stimm­recht)
Beschrei­bung: Hier wer­den Flä­chen­nut­zungs­plä­ne, Bebau­ungs­plä­ne und Stra­ßen­sa­nie­run­gen ent­schie­den. Wei­ter­hin Belan­ge des Umwelt­schut­zes und Grund­stücks­ge­schäf­te der Stadt. Ins­ge­samt also vie­le Sachen, die lang­fri­stig die Stadt­pla­nung und das Stadt­bild beeinflussen.
Schul­aus­schuss
Abge­ord­ne­ter: Hahn, Maxi­mi­li­an Paul (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Im Schul­aus­schuss dreht sich alles um den Bereich „Schu­le“. dazu gehö­ren der Schul­ent­wick­lungs­plan, Schul­be­zir­ke, Errich­tung, Erwei­te­rung, Ein­schrän­kung, Zusam­men­le­gung, Tei­lung und Auf­he­bung von Schu­len und ihre Raum­pro­gram­me, Schü­ler­be­för­de­run­gen und Schul­weg­si­cher­heit, aber auch Ange­le­gen­hei­ten der Erwach­se­nen­bil­dung. Zudem wirkt der Schul­aus­schuss bei der Beset­zung von Stel­len in der Schul­lei­tung mit.
Bau­aus­schuss
Abge­ord­ne­ter: Bley, Chri­sti­an (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Der Bau­auschuss küm­mert sich um sämt­li­che Belan­ge im Bereich Hoch­bau, Gebäu­de­ma­nage­ment, Tief­bau und Ver­kehr. Dies betrifft nicht nur Bau­ent­wür­fe für neue oder zu sanie­ren­de Gebäu­de, son­dern auch bei­spiels­wei­se die Müll­ent­sor­gung und die Stra­ßen­rei­ni­gung in der Stadt.
Wirt­schafts­aus­schuss
Abge­ord­ne­ter: Bley, Chri­sti­an (Grund­man­dat)
Beschrei­bung: Hier wird über Wirt­schafts­för­de­rungs­maß­nah­men der Stadt bera­ten. Momen­tan beschränkt sich das weit­ge­hend auf unter­schied­li­che For­men von (Stadt-)Marketing zur Stär­kung des Stand­orts und der Arbeits­kräf­te­ver­füg­bar­keit. Teil­wei­se wird auch direk­ter sub­ven­tio­niert, z.B. um Betrie­be am Leben zu hal­ten, die auf­grund städ­ti­scher Maß­nah­men einen Nach­teil hat­ten (Bau­ar­bei­ten sind ein klas­si­sches Beispiel).